ISA

ISA Luzern

 

Anal Sex in Luzern

Vor dem Analsex muss man den Analbereich erkunden und erregen, indem man ihn mit den Fingern, dem Mund und Spielzeug massiert ... Gleitgel ist wichtig, denn wenn die Frau oder der Mann sehr feucht sind, dann kann der Schwanz oder der Dildo leicht eingeführt werden. Es gibt eine physiologische Erklärung, wie Männer und Frauen den Analsex in Luzern genießen können:

  • Frauen: Der Anus gehört zu der Gruppe von Nervenenden, die während des Geschlechtsverkehrs kontrahieren, daneben ist die Öffnung des Anus breiter als die Öffnung der Vagina, woher auch die Intensität der Penetration herrührt
  • Männer: Der G-Punkt von Männern befindet sich in der Öffnung des Anus. Lust ist garantiert, wenn diese Region erregt wird.

Man muss stets daran denken, dass sich im Rektum ein Muskel befindet, der sich zusammenzieht, wenn er erregt wird, was bisweilen zu unangenehmen Gefühlen beim Sex führen kann. Wenn die Penetration erzwungen wird, kann es zu Verletzungen kommen. Deshalb muss man Gleitmittel benutzen.

Genießen Sie Analsex in Luzern mit SEXLUZERN.CH

Auf SEXLUZERN.CH finden Sie viele Frauen, die Ihnen Analsex in Luzern bieten. Wir haben auch einen Penisgurt im Angebot, um den Anus des Mannes zu penetrieren. Eine sexuelle Erfahrung, die ohne Grenzen stattfindet, kann das Lustempfinden immens vergrößern und dabei helfen, neue Wege zu finden, sich selbst oder den Partner zu verwöhnen.

Analsex wird auch »griechisch« genannt oder auch als Sodomie oder Analverkehr bezeichnet. Diese Variante besteht darin, dass der Mann seinen Penis in den Anus seines Partners einführt. Es ist auch möglich, dass eine Frau den Anus eines Mannes oder einer anderen Frau penetriert, indem sie entweder einen Dildo oder einen Penisgurt dafür nutzt. Im Englischen nennt man diese Variante des Geschlechtsverkehrs auch Pegging. Analsex umfasst alle Formen der Stimulation, also auch Oralsex oder Anilingus, im englischen Sprachraum auch Rimming genannt.

Auch wenn es für viele Männer und Frauen weiterhin ein Tabu ist, gibt es viele Menschen, die beim Analsex oder Griechisch Lust empfinden, und einige können mit dieser Praktik ihre Orgasmen noch intensiver werden lassen. Man muss stets daran denken, dass der Schwanz mit viel Gleitgel eingerieben wird, so dass die Empfindungen neue Höhen erreichen können.